Heimstärke zeigen!

Erstes Heimspiel in der Saison 2019/20!

Am kommenden Samstag um 20:00 Uhr bestreitet unsere erste Herrenmannschaft ihr erstes Heimspiel in der Saison 2019/20.

Nach dem Coup am vergangenen Freitag gegen den TuS Altenheim steht jetzt mit der SG Muggensturm/Kuppenheim das nächste schwere Spiel auf dem Plan.

Das Team um Trainer Nikki Wagner zeichnet eine sehr robuste Abwehr in Verbindung mit schnellem Tempohandball aus. Besonders gilt die Achse um Marvin Charles und Benny Hoffmann als sehr stark einzuschätzen. Aber wenn die Euphorie aus der letzten Woche anhält, haben wir auch gegen Muggensturm eine Chance.

DENN: Was zeichnet uns seit langem aus? Genau unsere Heimstärke. Wir sind seit sage und schreibe 512 (!) Tagen ungeschlagen in der heimischen HTV-Arena und das gilt es auch in der Südbadenliga Saison unter Beweis zu stellen.

Nur mit der zahlreichen Unterstützung der heimischen Fans kann man dem Favoriten aus Muggensturm Paroli bieten!

Nach dem hoffentlich glücklichen Ende heißt es „O'ZAPFT IS...“. Im Foyer der Sporthalle öffnet unser Oktoberfest seine Türen. Hierzu folgt später mehr… 🍻

Der Heimspieltag beginnt bereits mit dem ersten Saisonspiel unserer männlichen A-Jugend. Gefolgt wird dieses Spiel vom bereits zweiten Heimspiel von H2TV in der Bezirksklasse:

16 Uhr: mJA-SL SG M/N vs. HSG Ob. Hegau
18 Uhr: M-BK HTV 2 vs. SV Zunsweier
20 Uhr: SBL HTV 1 vs. SG Muggensturm/Kuppenheim

#512
#Heimstärke
#zusammensindwirstark
#einTeameinZiel
#Ubuntu